TOP Ö 4: Wasserschutzbrot - Antrag Fraktion Junge Liste

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 17, Nein: 0

Beschluss Nr. 7

 

Der Landkreis Landshut begrüßt die Adaption des Projekts "Wasserschutzbrot" in der Region durch die beteiligten Landwirte, Mühlen und Bäckereien als Gewinn sowohl für den Grundwasserschutz als auch für die regionale Wertschöpfung. Daher leistet der Landkreis im Rahmen der Wirtschaftsförderung Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt und bietet, sobald möglich und sofern aufgrund der geringen produzierten Menge im ersten Jahr verfügbar, bei öffentlichen Anlässen Wasserschutzbrot an. Auch an den Schulen, deren Sachaufwandsträger der Landkreis ist, und den Einrichtungen von LAKUMED soll Wasserschutzbrot angeboten werden, bei begrenzter Menge zunächst im Rahmen von Aktions-/Regionaltagen, perspektivisch für die nächsten Jahre als fester Bestandteil des Speiseplans.