TOP Ö 4: Fortschreibung Regionalplan Landshut; Kapitel BII Siedlungswesen

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 10, Nein: 2

Beschluss Nr. 93:

 

Der Landkreis Landshut beteiligt sich am Anhörungsverfahren zur aktuellen Regionalplanänderung mit folgender Stellungnahme:

 

Die derzeitige Formulierung im Punkt 1.7 (Siedlungswesen) lässt derzeitig eine Ansiedlung von großflächigen Logistik und Produktionsbetrieben nördlich der A92 nicht bzw. nur eingeschränkt zu. Der Landkreis Landshut möchte sich seine Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich nördlich der A92 erhalten.

Der Regionale Planungsverband wird gebeten, eine Formulierung im Regionalplan zu finden, die auch weiterhin Entwicklungsmöglichkeiten und großflächige Ansiedlungen im Bereich nördlich der A92, insbesondere der B15neu, im Bereich des Landkreises Landshut zulässt.