TOP Ö 2: Kommunalinvestitionsförderungsgesetz des Bundes zur Förderung von Schulinfrastrukturmaßnahmen;

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0

Beschluss Nr. 389:

 

1.    Die Verwaltung wird beauftragt, geeignete Projekte für eine Bewerbung zum Kommunalinvestitionsförderprogramm Schulinfrastruktur KIP-S vorzuschlagen.

2.    Der Landrat wird ermächtigt, eine Bewerbung für die in Frage kommenden Projekte bei der Regierung von Niederbayern einzureichen.